INTERNATIONALES NETZWERK
WIR SIND UMSETZER UND MACHER

SPEZIALISTEN UND PARTNER

Zur Lösung komplexer Aufgabenstellungen ist die Wahl und Zuordnung des richtigen Partners und Spezialisten entscheidend

Kundenspezifische Aufgabenstellungen erfordern auf den Kunden zugeschnittene Lösungsansätze. Unsere Partner und Spezialisten sind Teil eines seit vielen Jahren operierenden Netzwerks. Gemeinsam haben wir eine große Anzahl verschiedenster Projekte in der produzierenden Industrie umgesetzt.

Teilweise haben wir Teammitglieder in unseren Projekten, die bereits seit mehr als 15 Jahren eng zusammenarbeiten. Sehr gut abgestimmte Expertisen und Vorgehensweisen lieferten bereits über viele Jahre hinweg nachvollziehbare sehr gute Ergebnisse.

Wir sind Umsetzer und Macher.

Profil

Berufserfahrung

Mehr als 25 Jahre ausgeprägte Management- und Führungserfahrung in der Automobilzulieferindustrie. 


Internationale Produktionserfahrung 

durch Auslandsaufenthalte >9 Jahre in den Ländern Großbritannien, Tschechien, Ungarn, Südafrika, China und USA. 

  • Senior Vice President @ BOSCH
    Leitung der internationalen Produktions-Standorte
    für elektrische Lenksysteme; 9 Werke (Deutschland, Frankreich, Ungarn, USA, Mexico, China; ~3,5 Mrd. EUR/ >7.000 MA)

  • Werkleitung – Senior Vice President @ BOSCH
    Werk Schwäbisch Gmünd; elektrische Lenksysteme;
    ~5 Mio. Stk./a; (~1,8 Mrd. EUR / ~4.000 MA);
    Post Merger Integration; Restrukturierung

  • Technische Werkleitung – Senior Vice President @ BOSCH
    Werk Hildesheim; größere Elektromotoren; Elektromobilität;
    ~10 Mio.Stk./a; (~500 Mio. EUR / ~1.800 MA); Restrukturierung

  • Geschäftsführung TRW Automotive Südafrika (heute ZF)
    Airbags, Sicherheitsgurte (~$ 60 Mio. / 450 MA);
    Sanierung des Standorts; Turn Around erreicht

  • Selbständiger Unternehmensberater
    Projekte zur Restrukturierung & Neuausrichtung;
    Implementierung effizienter Führungsmodelle & -techniken.

  • Leitung des Geschäftsbereiches Aktuatoren Europa
    von Bühler Motor (~20 Mio. EUR / 350 MA), Restrukturierung hin zu einer überdurchschnittlich profitablen Business Unit.

  • Sanierung des Geschäftsbereiches Präzisionsdrehteile
    von Bühler Motor (~12 Mio. EUR / 200 MA), hin zu einem positiven Unternehmensergebnis.

Starke Führungs- und Kommunikationsfähigkeit. Die Fähigkeit nachhaltige Unternehmensstrategien heraus zu arbeiten, verbunden mit hoher Gestaltungsfähigkeit. Teams aus verschiedenen Kulturen und Standorten zusammen zu schweißen und auf die Unternehmensziele auszurichten. 

Karl Martin Kottmann

Dipl.-Ing. Maschinenbau/Fertigungstechnik (FH) 

CEO
Kottmann Engineering GmbH & Co.
KG

INTERNATIONALISIERUNG

Wir sind international vertreten. 

Unsere Partner, national und international, verkörpern diese starke operative Ausprägung unseres umsetzungsorientierten Netzwerks. 

Wir agieren weltweit. 

Internationale Produktionsnetzwerke unserer Kunden erfordern einen ganzheitlichen Blick. Vorgehensweisen müssen auf die vorliegende globale Ausrichtung zugeschnitten werden. 

Das Verständnis gegenüber einer passenden strategischen Standort-Konzeption des Kunden ist wesentlich für die sich daraus ableitende Projektlandschaft. Die einzuleitenden Maßnahmen an einem einzelnen Standort, müssen abgeleitet und stimmig sein zum weltweiten Standortkonzept. Nur so können übergeordnete Ziele erreicht werden. 

Wir können Unternehmen maßgeblich darin unterstützen eine wettbewerbsfähige und ausgewogene Gewichtung herzustellen zwischen Hochlohnstandorten (HCL) und Niedriglohnstandorten (LCL). Dies ist wesentlich für die Erreichung der gesteckten Innovations– & Kostenziele.

Gemeinsam mit unseren international tätigen Partnern und den lokal vorhandenen Netzwerken, können wir für unsere Kunden passende Standortstrategien herausarbeiten und umsetzen. Wir erarbeiten Zielstrukturen zukünftiger Organisationen und erforderlicher Prozesse. Wir übersetzen und operationalisieren die Organisationssprache in reale Transformation, Führung und Umsetzung. 

Wir sind i.d.R. weltweit an allen Produktionsstandorten für unsere Kunden verfügbar und unterstützen vor Ort in der Umsetzung 

Durch unsere Partnerbüros sind wir unmittelbar vertreten in West-/Osteuropa, China und (Süd-)Afrika. 

PARTNER UND KONTAKTADRESSEN:

1
2
3
4
5
1

DEUTSCHLAND

2

UNGARN

3

ÖSTERREICH

4

CHINA

5

SÜDAFRIKA

DEUTSCHLAND

Karl Martin Kottmann
Kottmann Engineering GmbH & Co. KG
In den Grabenäckern 4
73550 Waldstetten

M: +49 172 71 888 18
T:  +49 7171 99 66 96
E:  info@KottmannEngineering.de

UNGARN

Istvan Kovacs

T:  +36 204 927 0 15
E:  info@KottmannEngineering.de

ÖSTERREICH

Stefan Dietrich
Försterstraße 13
4614 Marchtrenk

T: +43 676 620 5340
E:  info@KottmannEngineering.de

CHINA

R. W.
Huizhou City
Guangdong Province

E:  info@KottmannEngineering.de

SÜDAFRIKA

Jörn Falbe
Avignon 16
7806 Cape Town

M: +27 824 915 536
E:  info@KottmannEngineering.de

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

Ganzheitliche Restrukturierung und strategische Neuausrichtung zukunftsfähige Geschäftsmodelle, Strukturen und Prozesse passend zum Kunden herausarbeiten 


Unternehmensstrategie mit Schwerpunkt die Markt- und Produktstrategie zu operationalisieren in weltweite Produktions- und Entwicklungsstandorte, Wertschöpfungsprozesse und Zulieferströme. Durchführung eines „Technologie-Checks“ und „Kosten-Checks“. 


Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bei der Erstellung von IBR-Reviews (Independent Business Reviews) und Sanierungsgutachten 


Potenzialanalyse dabei G&V sowie liquiditäts-relevante Stellhebel identifizieren, quantifizieren, priorisieren 


Ergebnisverbesserungs-Programme erstellen und in operationalisierbare Maßnahmenpakete und Projektstrukturen übersetzen, ergebnisrelevante Umsetzung sicherstellen

Change Management. Coachen und Führen von Veränderungs- und Transformationsprozessen. Entwickeln von unternehmenseigenen „Change-Agents“ (Multiplikatoren).


Begleitung der Unternehmen bei Transaktionen (M&A-Prozesse, Due Diligence, Post Merger Integration durchführen)


Begleitung bei Standortgründungen (insbesondere in den Ländern Bulgarien, Ungarn, Südafrika) und Planung und Durchführung weltweiter Produktionsverlagerungen


An- und Hochlaufmanagement von Produktionsprozessen und -linien; Sicherstellung der Kundenversorgung entsprechend den Abrufen


Lieferantenmanagement mit Schwerpunkt in der Sicherstellung von Qualität und Lieferfähigkeit


Digitalisierungsstrategie herausarbeiten als Teil der strategischen Neuausrichtung